Weiche Hände im Blackjack, die richtige Strategie

weiche Hände im Blackjack

Weiche Hände im Blackjack, hier finden Sie die richtige Strategie

Weiche Hände im Black Jack sind Hände mit zumindest 1 Ass, das je nach Blatt 1 oder 11 zählen kann. Im Spiel gibt es lediglich 7 Hände, wo eine Strategie notwendig ist, denn weiche Hände sind weniger häufig als harte Hände. Wenn ein Ass als 1 gezählt werden muss, dann spricht man nicht mehr von einer weichen Hand. Trotzdem ist es aber von Bedeutung, dass diese Hände korrekt gespielt werden. Die Strategie im Blackjack bei harten Händen ist normalerweise sehr einfach; es ist die Strategie für weiche Hände im Blackjack, die oft beiSpielern Verwirrung verursacht. Diese Art der Strategie erfordert jedoch keine Vermutungen, was bedeutet, dass, solange Sie den Regeln folgen, die Chancen zu Ihren Gunsten liegen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, wie mit weichen Händen zu spielen ist.

Die Strategietabelle für weiche Hände im Blackjack

Ihre Karten: aufgedeckte Karte ist: Tun Sie dies:
2 Asse Immer Teilen
Ass und 2 oder As und 3 5 oder 6 Verdoppeln
Alle anderen Karten Ziehen
Ass und 4 oder Ass und 5 4, 5 oder 6 Verdoppeln
Alle anderen Karten Ziehen
Ass und 6 3-6 Verdoppeln
Alle anderen Karten Ziehen
As und 7 3-6 Verdoppeln
2, 7 oder 8, Stehen
9, 10 oder Ass Schlagen
Ass und 8, oder Ass und 9 Immer Halten
As und Bube / Dame / König Blackjack – Sie gewinnen!
 

Achtung:

Der häufigste Fehler ist der, dass eine weiche 17 nicht richtig gespielt wird. Es wird angenommen, das dieses, weil der Dealer bei 17 immer Halten muss, eine gute Hand ist. Aber wenn der Dealer das beste Ergebnis bringt, auf das Sie hoffen können, ist es ein Unentschieden und das bringt keine Gewinne. Ziehen Sie bei einer weichen 17, denn es ist eine gute Gelegenheit, den Dealer zu schlagen, denn das ist mit einer 2, 3, oder 4 oder verlassen mit Bube, Dame, König möglich. Das bedeutet, dass insgesamt 8 von 13 Karten Ihre Hand verbessern werden. Selbst wenn Sie eine 5 bis 9 ziehen, haben Sie Gewinnchancen, solange der Dealer 7 oder mehr hat. Also alles in allem sind die Chancen beim Ziehen höher als beim Halten. Wenn der Dealer eine 3-6 aufdeckt sollten Sie bei einer weiche 17 oder 18 verdoppeln denn Ihre Chance, das Spiel zu gewinnen sind deutlich höher.